Mitschwingen


Mitschwingen
резонанс

Deutsch-Russische Wörterbuch der Funktechnik. 2014.

Смотреть что такое "Mitschwingen" в других словарях:

  • mitschwingen — ↑resonieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mitschwingen — ↑Resonanz …   Das große Fremdwörterbuch

  • mitschwingen — 1. (Physik, Musik): resonieren. 2. anklingen, durchklingen, herausklingen, [hin]durchschimmern, mitklingen, spürbar werden, zum Ausdruck kommen. * * * mitschwingen→anklingen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mitschwingen — Nachklang; Widerhall; Resonanz * * * mịt||schwin|gen 〈V. intr. 233; hat〉 1. mit etwas anderem zusammen schwingen, ebenfalls schwingen 2. 〈fig.〉 mitklingen, fühlbar sein ● in ihrer Stimme schwang ein Ton von Enttäuschung, Trauer mit * * *… …   Universal-Lexikon

  • mitschwingen — metschwinge …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • mitschwingen — mịt|schwin|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Resonanz — Nachklang; Widerhall; Mitschwingen; Stellungnahme; Feedback; Anregung; Kommentar; Rückmeldung * * * Re|so|nanz [rezo nants̮], die; , en: 1. (Physik, Musik) Mitschwingen oder Mitt …   Universal-Lexikon

  • Hevajra — (tib.: kye rdo rje) ist die Hauptgottheit des nach ihm benannten Tantra, des Hevajratantras, das zu den Schriften des Vajrayâna, einer Richtung des Mahayana, gehört. Der uns heute vorliegende Text wurde gegen Ende des achten Jahrhunderts n. Chr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Klavierstücke (Stockhausen) — Der deutsche Komponist Karlheinz Stockhausen schrieb 19 Werke mit dem Titel Klavierstück, von denen die fünf letzten allerdings statt für das Klavier für den Synthesizer komponiert wurden, den Stockhausen als Weiterführung des Klaviers ansah.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • durchklingen — dụrch||klin|gen 〈V. intr. 168; hat/ist〉 1. übertönen 2. andeutungsweise zu hören sein ● er war fröhlich, aber in seinen Worten klang doch immer wieder eine leise Wehmut durch durch|klịn|gen 〈V. tr. 168; hat〉 mit Klang erfüllen ● Musik… …   Universal-Lexikon

  • mitklingen — mịt|klin|gen <st. V.; hat: vgl. ↑ mitschwingen. * * * mịt|klin|gen <st. V.; hat: vgl. ↑mitschwingen: Etwas wie Zorn oder Neid klang in diesen Worten mit (Hartung, Junitag 44) …   Universal-Lexikon

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.